Sprungziele
Seiteninhalt

Frank Herdegen

Frank Herdegen ist seit über 20 Jahrenals hauptberuflicher Klavierlehrer für die Sing- und Musikschule Igensdorf tätig.

Oberste Priorität in seiner über 30-jährigen Ausbildungsarbeit hat die Freude der Schüler am Klavierspiel und das Erlernen solider technischer Grundlagen am Instrument. Abgestimmt auf die persönlichen Neigungen und das Alter des jeweiligen Schülers setzt er die Literaturschwerpunkte im Bereich klassische Klavierliteratur vom Frühbarock bis zur Moderne sowie bei ansprechender Jazz-, Pop- und Rockmusik. Hinzu kommen ergänzend technische Studien mit Fingerübungen und Etüden. Auch Improvisation spielt im Unterricht eine wichtige Rolle.

Ziel seiner Bemühungen ist neben dem Spaßfaktor Klavierspiel die Entwicklung von gutem musikalischem Urteilsvermögen und einer gewissen Vorspielpraxis des Schülers zum Abbau von Hemmungen vor Zuhörern. Das Musizieren im Team (Klavier vier- und sechshändig, zwei Klaviere, Klavier und Soloinstrument, Klavier im Ensemble z.B.den Igensdorfer Schulmusicals) hat in der Ausbildung einen besonderen Stellenwert und ist zugleich wichtige Arbeitshilfe zum Sammeln von Erfahrung. Auch musikgeschichtliche Aspekte und Kenntnisse über die wichtigsten Klavierkomponisten fließen in seinen Unterricht mit ein. Besonders begabte Schüler erhalten auf Wunsch gezielte Förderung bis hin zur Teilnahme beim  Wettbewerb „Jugend musiziert“, wo sich bereits mehrere seiner Igensdorfer Schüler mit 1. und 2. Preisen erfolgreich platzieren konnten. Für “Jugend musiziert” war er zeitweise als Fachjuror für Klavier tätig.

 

Seite zurück Nach oben